3. Runde – Landesliga Steiermark

Am 05. November 2016 fand die dritte und letzte Runde der Steirischen Landesliga in Kirchbach statt. Mit einem geschwächten Team, war das Ziel der Treffner Mannschaft klar definiert: „Den fünften Platz halten“

In der ersten Runde gegen ASKÖ Graz 2 (USI) gingen unsere Kämpfer mit voller Motivation an den Start. Florian Kainbacher, welchen wir als Verstärkung vom Judoteam Unteres Lavanttal geholt haben unterlag seinen Gegner. Zon Hugo holte durch einen Seoi-nage Wurf den ersten Ipponsieg. Manuel Müller führte bis 30 Sekunden vor Ende mit Wazari musste jedoch geschwächt aufgeben. Weiter 10 Punkt holte Alexander Vidoni. Sebastian Zinkl, wurde gehebelt und musste Verletzt von der Matte und somit für die restlichen Begegnungen außer Gefecht. Markus Mayer konnte trotz starken Einsatz  nicht punkten. Somit Endete die Begegnung 50:20 für ASKÖ Graz 2. Mit der noch stärker geschwächten Mannschaft ging es in de nächsten Runden nicht viel besser. Schlussendlich konnte das Ziel nicht erreicht werden und die Mannschaft aus Treffen fiel auf den sechsten Platz zurück. Aber für das erste Jahr war das Kennenlernen der Liga und des Teamgefüges schon ein großer Schritt und Ziel ist es auch im nächsten Jahr wieder in der Liga mitzukämpfen. 

ASKÖ Graz 2 (USI)/Treffen  50:20

ASKÖ Graz 1/Treffen   60:10

Leoben/Treffen  40:30

Eichsfeld/Kirchbach 60:10

Die weiteren Punkte brachten 2 x Hugo Zon, 2 x Florian Kainbacher, 1 x Alexander Vidoni, 1 x Markus Mayer

Endstand der Liga

Keine Antworten to "3. Runde - Landesliga Steiermark"


    Hast du etwas mitzuteilen?

    Ein wenig HTML ist OK