Ehrung in Silber

Anlässlich der 30 Jahr Feier und Judo Opening gab es für zwei Personen des Treffner Judo Club eine ganz besondere Ehrung. Die beiden Trainer und Vereinsvorstände, Philipp Hinteregger und Markus Mayer wurden versilbert. 

Philipp Hinteregger wurde vom Präsidenten des ASVÖ, Herrn Kurt Steiner für seine Tätigkeit als Trainer und Sportlichen Leiters des Judo Club – SV Treffen mit dem Silbernen Ehrenzeichen des ASVÖ ausgezeichnet.

Markus Mayer erhielt vom Landtagspräsidenten Rudolf Schober die Kärntner Lorbeeren in Silber. Markus Mayer ist seit dem Jahre 1995 als Trainer im Judo Club – SV Treffen tätig und führt seit 2008 das Vereinsgeschehen als Obmann. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit im Verein, ist Markus auch seit 2003 im Landesverband aktiv und seit 2008 leitet er als Technischer Direktor des Judo Landesverband Kärnten das Technische Gremium im Verband.

Solche ehrenamtliche Tätigkeit gehört gebührend geehrt und dieses haben die beiden Treffner Aushängeschilder welche eng mit dem Treffner Judo Club verwurzelt sind, auch wirklich verdient.

Wir gratulieren den Beiden für ihre Auszeichung.

Keine Antworten to "Ehrung in Silber"


    Hast du etwas mitzuteilen?

    Ein wenig HTML ist OK