bro – webdesign

Am Sonntag dem 19. Juni 2016 waren dann die Jüngsten von den Vereinen dran. Beim alljährlichen Neulingsturnier dürfen nur Anfänger, welche in diesem Trainingsjahr mit dem Judosport begonnen haben teilnehmen. Für 47 Starter aus sieben Vereinen war das ihr großer Tag, denn hier wird für viele der Grundstein für ihre spätere Wettkampfkarriere  gelegt. Bereits bei den Jüngsten konnte man bei diesem Turnier schöne Techniken und Ippon sehen. 

Erste Plätze belegten: 

Marlene Omann-Prinz, Natalie Guntschnig, Antonia Elke Duller, Katharina Stubiger, Wernig Charlotte, Konstantin Ball (JC – SV Treffen), Larissa Eichhübl, Marcel Krusch (Unteres Lavandtal), Bernadette Rattenberger, Minna Ebner, Eveline Stromberg, Wanmai Herrnhofer (ESV St. Veit), Franziska Sima, Alexander Nössler, Luis Sonnvilla, Felix Sonvilla, Luca Reinbacher, Matthias Lubacher (ASVÖ Judo Feldkirchen), Fabian Schramml, Elias Ehrat, Nikolas Geislbacher, Sandro Kaliher, Sebastian Deutschl (JC Wolfsberg), Ioan Pirlea (JV Velden)

Zweiten Plätze: 

Maja Pontasch, Paul Fischer (JC-SV Treffen), Vanessa Jamnig (Unteres Lavanttal), Lois Müller, Kristin Scheiber, Leon Popetschnig, Nevio Pirker, Kristin Scheiber (ESV St. Veit), Mike Aspalter, Andrè Huber, Felix Preissl (ASVÖ Judo Feldkirchen), Otto Remetei, Elias Kohler (JC Wolfsberg), Josefine Kuglitsch, Soraya Kuglitsch (Judo Semering)

Dritte Plätze: 

Alwin Sturm, Yannick Alexander Brozek (JC-SV Treffen), Seraphie Raffer (Unteres Lavanttal), Victoria Wenghofer, Samuel Robelyek (ESV St. Veit), Martin Pansy (JC Wolfsberg), Solea Gallob (JV Velden)

Neulingsturnier 2016

Bericht und Bilder KWoche-Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert