bro – webdesign

Am Sonntag dem 27. November 2016 fand in Feldkirchen die Österreichischen Staatsmeisterschaften und Österreichischen Meisterschafen Kata statt. 27 Paare traten in fünf traditionelle Kodokan Kata an um den Österreichischen Meister bzw. Staatsmeister zu küren. Den Landesverband Kärnten vertrat Martin Hinteregger mit seinen Partnern, Nicole Weratschnig, Florian Steiner, Philipp Hinteregger und Philipp Stark.  

Martin schaffte es gleich zweimal in das Finale der Kategorie Nage-no-kata. Mit Nicole Weratschnig konnte er den guten vierten Platz und mit seinen Bruder Philipp den guten dritten Platz bei den Staatsmeisterschaften erreichen. Mit Philipp Stark erreichte er den dritten Platz in der Kategorie Katame-no-kata erreichen. In beiden Kata kamen die Sieger aus Tirol, zum wiederholten mal holten sich den Staatsmeistertitel das Team Dietmar Stall und Lukas Wille. Wir gratulieren den Platzierten der Meisterschaft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert