bro – webdesign

Am Sonntag dem 19. März 2017 fanden in Klagenfurt die Kärntner Landesmeisterschaften in den Altersklassen U16, U18 und U21 statt. 50 Sportler aus 10 Vereinen standen in Klagenfurt auf der Matte um die Meister zu küren. Der Judo Club – SV Treffen war mit fünf Kämpfern in den Altersklassen U16 und U21 vertreten und konnte gleich vier Landesmeistertitel nach Treffen holen. 

Hannah Huber, war die einzige Starterin in der Altersklasse U16. Für Hannah kämpft normalerweise in der Altersklasse U14, für sie war es das erste Mal wo sie in der Altersklasse U16 kämpfte. Mit zwei klaren Ippon-Siegen gegenüber ihre Gegnerinnen sicherte sich Hannah souverän den Landesmeistertitel in der Gewichtsklasse bis 48 kg.

In der Gewichtsklasse -81kg/U21 standen sich gleich zwei Treffer im ersten Kampf gegenüber. Manuel Müller und Alexander Vidoni kämpften im ersten Kampf gegeneinander, hier konnte Alex punkten. Die restlichen Kämpfe konnten beide gewinnen und somit teilten sie sich die Podestplätze. 1. Platz Alexander Vidoni und 2. Platz Manuel Müller.

Auch die Klasse -90 kg wurde von einem Treffner dominiert. Zelimkhan Arsoev konnte beide Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden und kürte sich zum Landesmeister dieser Klasse. Auch Sebastian Zinkl konnte seine Klasse -100 kg klar gewinnen und holte somit den vierten Titel für Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert