bro – webdesign

Am Sonntag, dem 10. Juni 2018 fand in der Turnhalle des Ingeborg Bachmann Gymnasiums in Klagenfurt das Projekt des ÖJV statt.

Bei dem Projekt “Austrian Olympic Judo Girls” geht es darum, weibliche Judoka für den Wettkampfsport zu begeistern.
Dieses Training, bei dem 24 Sportlerinnen von den Kärntner Vereinen teilnahmen, wurde von Magdalena Krssakova (9. Platz in der Weltrangliste -63kg), Olivia Taroncher und Katharina Tanzer geleitet.
Vom Judo Club – SV Treffen waren 9 Mädels motiviert dabei.

Mit auf der Matte war auch der Damen Nationaltrainer Matthias Karnik vom ÖJV sowie vom KJLV Martin Hinteregger (1. Vizepräsident) und Andreas Steiner (Nachwuchsreferent).

Zum Abschluss des Trainings wurde jeder Sportlerin ein Geschenk vom ÖJV überreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert