bro – webdesign

In der ersten Jänner Woche fand traditionell der Neujahrslehrgang in Linz statt. Die Leitung dieses internationalen Trainingslager hat, der Landestrainer von OÖ,  Klaus-Peter Stollberg.  Beim heurigen Kurs nahmen 220 Judoka aus 6 Nationen im Olympiazentrum Linz/OÖ teil. Darunter  waren Sportler aus Australien, Dänemark, Deutschland, Lichtenstein, Schweden und Tschechien. Wie jedes Jahr konnte der OÖ-LV wieder einen internationalen Gasttrainer einladen. Heuer kam dieser aus Schweden, der schwedische Topathlet Joakim Dvärby ist kurzerhand nach der Absage von Miklos Ungavari (HUN) eingesprungen.

Joakim Dvärby, hat eine Goldmedaille beim Europacup 2011 in London, insgesamt 9 Medaillen bei Weltcupturniere in den letzten Jahren, die letzte davon 2018 in Hohhot in China bis 100 kg. Wer noch mehr über diesen Spitzenathleten erfahren möchte hier der Link zu seinen Profil auf Judo Inside.

Auch zwei Sportlerinnen von unseren Club nutzten dieses starkbesetzte Trainingslager für einen starken Auftakt in das neue Jahr.
Iris Pichler und Hannah Huber bereiteten sich hier in Linz für die neue Wettkampfsaison vor.

OÖ. NEUJAHRSKURS LINZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert