bro – webdesign

Zwei Mal Platz 6

Am 23. März 2019 fand in Pordenone/Italien das EJU Kata Turnier statt.
Österreich war mit 4 Paaren in 4 verschienenen Katas vertreten.
Mit dabei auch die Brüder Hinteregger in der Nage no Kata.

Etwas krankheitsbedingt angeschlagen zeigten sie eine gute Kata und erreichten um 5 Punkte knapp das Finale nicht – Platz 6 von 11.
Dennoch erhielten sie ein positives Feedback von internationalen Wertungsrichtern.

Am nächsten Tag fand der 36. Kata Grand Prix “Trofeo Villanova” statt.
Immer noch angeschlagen, konnten die Beiden ihre Leistung vom Vortag bestätigen und erreichten  den 6. Platz von 9 Teilnehmerpaaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert