bro – webdesign

Am 1. März 2020 fand in Louvain-La-Neuve / Belgien das EJU Kata Turnier statt. Kapp 80 Paare aus Europa, USA und Kanada nahmen an diesem Wettbewerb in den verschiedenen Katas teil. Österreich war mit 4 Paaren und 3 Wertungsrichtern dabei.

In der Nage no Kata waren Martin und Philipp Hinteregger (Kärnten), in der Katame no Kata Vanessa Wenzel und Matthias Heinrich (Wien), in der Juno Kata Hanna und Paula Peinsipp (Steiermark) und in der Kime no Kata Franz Winter und Robert Hatzl (Niederösterreich), vertreten.

Mit einem dritten Platz in der Vorrunde qualifizierten sich Martin und Philipp erstmals für das Finale, wo sie durch ein paar blöde Fehler schlussendlich den 6. Platz erreichten.

Martin und Philipp beim Warm Up

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert