bro – webdesign

Heuer läuft alles etwas anders! Statt des alljährlichen Jahresabschluss im Juli, beginnen wir erst wieder nach COVID-19 mit dem Judo Training. Zu diesem Anlass starteten die Sportler und Eltern des Judo Club – SV Treffen am Sonntag, 12. Juli 2020 zu einer Radtour von Treffen nach Bodensdorf.

In Bodensdorf erwartete die Sportler ein spannender Tag. Zu Beginn mussten die Sportler als Team im Bereich “Minigolf” ihr Können unter beweis stellen. Hier war Ruhe, ein guter Blick und etwas Geschick mit Schläger und Ball gefragt. Beim zweiten Bewerb mussten die Sportler ins Wasser des Ossiachersee. Als Team konnten sie zeigen, wie gut Klein und Groß zusammenarbeiten. Mit zwei “Sautrögen”, hieß es eine Boje zu um Runden und ein gutes Mittelmaß der Zeit zu erwischen. Alle meisterten ihre Aufgabe mit Bravour und wurden dafür auch mit etwas Süßem belohnt.

Im Zuge dieser Aktivitäten wurde auch der Vereinscup aus dem Jahre 2019/2020 prämiert. Diesen gewann zum sechsten Mal, Iris Pichler mit 563 Punkten vor Hannah Huber mit 412 Punkten, gefolgt von Jana Pichler mit 358 Punkten. Mehr Plätze könnt ihr im Bereich “Vereinscup 2019/2020” nachschauen.

Top 5 – Vereinscup 2019/2020

Manuel Müller und Alexander Vidoni wurden für ihre langjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Beide sind bereits über 15 Jahre beim Judo Club – SV Treffen als Sportler und Trainer mit dabei.

Alexander Vidoni & Manuel Müller

Nach dieser Feier, geht es bei uns aber erst so richtig los! Am 13. Juli starten wir mit unseren Sportlern nach der Corona-Pause wieder mit dem Mattentraining und den Aufbau der Judotechniken. Ziel ist es Ende Sommer bzw. Herbst noch eine KYU-Prüfung zu absolvieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert