bro – webdesign

Vom 26.-29. August 2021 fand in Weiz, in der Steiermark ein U18-Nachwuchstrainingslager des Österreichischen Judo Verband statt. Unter strengsten Einhaltung eines Covid-19 Konzept trainierten 47 Burschen und 29 Mädchen in getrennten Gruppen auf der Judo Matte. Von unserem Club nahmen Paul Fischer und Lena Maier an diesem Trainingslehrgang teil.

Das Training wurde von den beiden U18 Nationaltrainern, Martin Grafl und Bernhard Weisssteiner geleitet. Der Schwerpunkt des Trainings bestand in der Erarbeitung und Wiederholung von Techniken in Gegengleicher Auslage (Rechts auf Links Kämpfer), sowie den Übergang in von Stand in den Boden. Im Ne-waza wurden drei Varianten von der Spezialtechnik, mit welcher Shamil Borchashvili bei den Olympischen Spielen in Tokyo punktete. 

Am Samstag Nachmittag durften die Sportler mit einem besonderen Gast trainieren. Die Bundestrainerin und Olympiasiegerin 2004 in Athen, Yvonne Bönisch und der ÖJV-Techniktrainer, Hitoshi Kubo gestalteten eine Trainingseinheit. Hitoshi zeigte den Sportlern eine Umdrehtechnik aus der Bauchlage und Yvonne erarbeitete mit den Sportler den Sumi-gaesh, Ko- und O-uchi aus gegengleicher Auslage.

In der Sonntags Vormittagseinheit hatten die Sportler nochmals so richtig Möglichkeit die erlernten Techniken im Randoritraining umzusetzen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert