bro – webdesign

Am 20. November 2022 fand in Feldkirchen zum ersten Mal nach der Corona-Pandemie wieder ein Judoturnier in Kärnten statt. Insgesamt 131 Kämpfer und Kämpferinnen aus allen 11 Kärntner Vereinen waren am Start. Das Gelbgurtturnier ist für viele Sportler ein ganz besonderes Event, zum ersten Mal dürfen die jungen Judosportler sich in einem Wettkampf mit anderen Sportlern aus anderen Vereinen messen. So war es auch bei unseren fünf Kämpfern aus Treffen.

Mit hervorragenden Kämpfen konnten sich Florentina Huber, Lukas Widmann, Jakob Müller die ersten Plätze in ihren Klassen erkämpfen und fuhren mit einem großen Grinsen und einer Goldmedaille um den Hals wieder nach Hause. Auch Jakob Fischer durfte sich über eine Silbermedaille freuen. Konstantin Hendriks ging mit zu viel Energie in seinen ersten Kampf, leider wurde er im ersten Angriff ausgekontert und musste lernen, dass eine Übermotivation auch nicht zum Sieg führt. Leider war seine Klasse mit 13 Sportlern die größte Klasse des Bewerbs und Konstantin, bekam keine zweite Chance.

Im Gesamten mit vier Medaillen und davon drei in Gold können wir sehr zu Frieden sein und freuen uns schon auf die kommenden Turniere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert