bro – webdesign

Am 17. Februar 2024 zum Abschluss der Kärntner Semesterferien gingen zwei Treffner Judosportler – Arthur und Jakob Fischer beim internationalen Judoturnier Guštanj Open in Slowenien an den Start. Insgesamt waren in den Altersklassen U12 und U14, 281 Judoka aus acht Nationen (AUT, BHI, CRO, GER, LIT, POL, SLO, UKR) vertreten. 

Arthur traf in Runde auf den Slowenen, David Rozmanc leider kam er mit dessen Kampfstil nicht zu recht und schied in dieser Runde schon aus. 

Auch Jakob unterlag in Runde 1 dem starken Salzburger, Dami Mutelica und traf in der Hoffnungsrunde auf den Kroaten, Jakov Colev dieser warf Jakob sprichwörtlich aus dem Bewerb. Jakob wurde schlussendlich siebter. 

Unsere beiden jungen Treffner mussten feststellen, dass international doch nochmal eine Klasse stärker ist als nur Kärnten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert