bro – webdesign

Am 24. und 25. Feber veranstaltete der Verein Sportunion Karuna Wien erstmals nach langer Pause wieder das Internationale Preisgeldturnier in Wien. Das Turnier ist für die Altersklassen U14, U16, U18 und U23 ausgeschrieben. Insgesamt nahmen 695 Judoka aus 22 Nationen daran teil. Von unserem Club startete Paul Fischer in der Altersklasse U18 bis 66 kg.

Die Losung war 13 Sportlern überschaubar. Paul hatte Losglück und in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde traf er auf den späteren Finalisten und Gewinner der Gewichtsklasse, Sas-Zalozieck vom Team Vienna der zuvor den starken Tschechen, Jakub Kopecky im Golden Score besiegte.

Somit traf Paul in der Hoffnungsrunde auf diesen, leider unterlag er auch diesen Kampf und reiste mit Turniererfahrung wieder nach Kärnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert